Praxis für Podologie

Podologie ist die „nicht-ärztliche“ Heilkunde am Fuß. Der Podologe ist ein medizinisch geschulter Fachmann für Probleme am und mit dem Fuß. Im Gegensatz zum Fußpfleger, der hauptsächlich für Fußästhetik und -hygiene zuständig ist, verfügt der Podologe zusätzlich über ein fundiertes medizinisches Fachwissen. Er führt präventive, therapeutische und Rehabilitative Behandlungen am gesunden, am schädigungsbedrohten und am bereits geschädigten Fuß durch.

In unserer Podologie Praxis beraten und kompetent betreut. Wir pflegen nicht nur Ihre Füße, wir erkennen auch rechtzeitig Veränderungen an Haut und Nägeln, die eine ärztliche Behandlung erforderlich machen können. Aufgrund unsere speziellen Ausbildung sind wir beispielsweise in der Lage, Warzen und Hühneraugen fachgerecht zu entfernen oder Hilfsmittel wie Spangen bei eingewachsenen Nägeln anzuwenden. Wir sind ausgebildet zur Behandlung von Diabetischen Füßen und Nagelmykosen.

Die Praxis verfügt über eine Kassenzulassung der Gesetzlichen Krankenversicherungen. Patienten mit einer Indikation für eine podologische Komplexbehandlung (hierzu zählen beispielsweise ein diabetischer Fuß,  Neuropathien, Querschnittssyndrom, o.a.) haben die Möglichkeit einer Kostenerstattung durch Ihre Krankenkasse zu bekommen. Voraussetzung ist eine Heilmittelverodnung des Haus- oder Facharztes. 

WICHTIG! – Es gilt in der Praxis die 3G-Pflicht (geimpft, genesen oder getestet)!
Der Zutritt in unser Zentrum ist ausschließlich mit einer FFP2-Maske oder Op-Maske möglich.

Praxis für Podologie

Podologie ist die „nicht-ärztliche“ Heilkunde am Fuß. Der Podologe ist ein medizinisch geschulter Fachmann für Probleme am und mit dem Fuß. Im Gegensatz zum Fußpfleger, der hauptsächlich für Fußästhetik und -hygiene zuständig ist, verfügt der Podologe zusätzlich über ein fundiertes medizinisches Fachwissen. Er führt präventive, therapeutische und Rehabilitative Behandlungen am gesunden, am schädigungsbedrohten und am bereits geschädigten Fuß durch.

In unserer Podologie Praxis beraten und kompetent betreut. Wir pflegen nicht nur Ihre Füße, wir erkennen auch rechtzeitig Veränderungen an Haut und Nägeln, die eine ärztliche Behandlung erforderlich machen können. Aufgrund unsere speziellen Ausbildung sind wir beispielsweise in der Lage, Warzen und Hühneraugen fachgerecht zu entfernen oder Hilfsmittel wie Spangen bei eingewachsenen Nägeln anzuwenden. Wir sind ausgebildet zur Behandlung von Diabetischen Füßen und Nagelmykosen.

Die Praxis verfügt über eine Kassenzulassung der Gesetzlichen Krankenversicherungen. Patienten mit einer Indikation für eine podologische Komplexbehandlung (hierzu zählen beispielsweise ein diabetischer Fuß,  Neuropathien, Querschnittssyndrom, o.a.) haben die Möglichkeit einer Kostenerstattung durch Ihre Krankenkasse zu bekommen. Voraussetzung ist eine Heilmittelverodnung des Haus- oder Facharztes. 

Als Mitarbeiter an diabetischen Fußambulanzen arbeitet der Podologe eng im Team mit Diabetologen und Orthopädie-Schuhtechnikern zusammen. Der Bedarf an solchen Ambulanzen ist erheblich, da die Zahl der Betroffenen stetig steigt. Eine professionelle Medizinische Fußpflege ist mitentscheidend für die Prophylaxe von Fußläsionen. Viele der älteren Patienten können diese selbst nicht sicher durchführen und benötigen daher die Behandlung durch qualifizierte Fachkräfte.

WICHTIG! – Es gilt in der Praxis die 3G-Pflicht (geimpft, genesen oder getestet)!
Der Zutritt in unser Zentrum ist ausschließlich mit einer FFP2-Maske oder Op-Maske möglich.

Als Mitarbeiter an diabetischen Fußambulanzen arbeitet der Podologe eng im Team mit Diabetologen und Orthopädie-Schuhtechnikern zusammen. Der Bedarf an solchen Ambulanzen ist erheblich, da die Zahl der Betroffenen stetig steigt. Eine professionelle Medizinische Fußpflege ist mitentscheidend für die Prophylaxe von Fußläsionen. Viele der älteren Patienten können diese selbst nicht sicher durchführen und benötigen daher die Behandlung durch qualifizierte Fachkräfte.

Diabetischer Fuß

Diabetiker sollten ihren Füßen ganz besondere Aufmerksamkeit schenken. Durch den Diabetes können Gefäße und Nerven angegriffen werden, was folgende Komplikationen nach sich ziehen kann:

  • Taubheitsgefühl im Fuß
  • dünne Haut (Pergamenthaut) und folglich erhöhtes Verletzungsrisiko
  • Durchblutungsstörungen
  • schlechte Wundheilung
  • Rötungen
  • Druckstellen

Vorbeugen und lindern
Dem Krankheitsbild des Diabetikers entsprechend verzichten wir bei der Behandlung des diabetischen Fußes komplett auf Fußbäder, die Durchblutungsstörungen nach sich ziehen können.

Besonderes Augenmerk, gleiche Bedingungen
In unsere Parxis arbeiten wir unter besonders hohen Hygieneauflagen und natürlich mit sterilen Werkzeugen. Beim diabetischen Fuß haben wir außerdem einen besonderen Blick auf Verletzungen, Druckstellen und übernehmen die Wundpflege. Unsere Team besucht zudem regelmäßige Fortbildungen, so dass wir uns fortlaufend weiter qualifizieren und stets auf dem neuesten Stand sind.

Hinweise zur Abrechnung
Für Kassenpatienten ist die Fußpflege erstattungsfähig! Bei Privatpatienten ist bei bestimmten Diagnosen aus dem Bereich der Diabetes eine Übernahme der Kosten möglich. So können etwa insulinpflichtige Diabetiker und Patienten mit Angiopathien (Durchblutungsstörungen) oder Polyneuropathien (Nervenstörungen) mit Teilerstattungen für eine Fußpflege rechnen.

Unsere Preise

Podologische Komplexbehandlung

48,00 €

Diabetische Fuß Anamnese, Anleitung zur Pflege, Schuh und Einlagenkontrolle. Foto-Dokumentation und Therapiebericht
Nagelbehandlung (Mykose, Erkrankungen am Nagel)
Hornhautabtragung  (Clavi, Warzen, Druckstellen, Schwielen, Rhagaden)

Medizinische Fußpflege

38,00 €

Nagelbehandlung , Hornhautabtragung , Beratung und Foto-Dokumentation

Podologische Behandlung klein

35,00 €

Nagelbehandlung , Beratung , Foto-Dokumentation

Hornhautabtragung , Beratung, Foto- Dokumentation

Teilbehandlungen

ab 15,00 €

Behandlungen am eingewachsen Zehennagel

Hühneraugen (Clavus / Clavi) Behandlungen

Orthonyxiespangen bei eingewachsenen Nägeln

3TO – Spange

ab 30,00 €

Ross-Fraser – Spange

ab 90,00 €

UniBrace Spange

65,00 €

Private Befundungen, Berichte
oder Kostenvoranschläge

5,00 €

Hausbesuche

60,00 €

Lernen Sie unser Team kennen

Team Podologie

Stefanie Genz

Podologin & Wundexpertin ICW

Saskia Priebe

Podologin

Tanja Roggenbuck-Elbe

Podologin

Team medizinische Fußpflege

Farina Diedenhofen

medizinische Fußpflegerin

Renate Lehwald-Lülff

medizinische Fußpflegerin

Bülent Yilmaz

medizinischer Fußpfleger

Team Büro

Team Reinigung

Team Mutterschutz

Carolina Frese

Büro

Nicole Kopp

Reinigungskraft

Edeltraut Stuwe

Reinigungskraft

Jennfier Orth

Podologin

Ab Juni 2023 wird Jennifer Orth voraussichtlich wieder unsere Praxisteam 20 Stunden pro Woche unterstützen.

Lernen Sie unser Team kennen

Team Podologie

Stefanie Genz

Podologin & Wundexpertin ICW

Saskia Priebe

Podologin

Tanja Roggenbuck-Elbe

Podologin

Team medizinische Fußpflege

Farina Diedenhofen

medizinische Fußpflegerin

Renate Lehwald-Lülff

medizinische Fußpflegerin

Bülent Yilmaz

medizinischer Fußpfleger

Team Büro

Carolina Frese

Büro

Team Reinigung

Nicole Kopp

Reinigungskraft

Edeltraut Stuwe

Reinigungskraft

Team Mutterschutz

Jennfier Orth

Podologin

Ab Juni 2023 wird Jennifer Orth voraussichtlich wieder unsere Praxisteam 20 Stunden pro Woche unterstützen.

Unsere Zertifikate

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Wir bieten podologische Behandlungen für Menschen aller Altersstufen an.

Weil jeder Fuß anders ist, richten wir unser Behandlungskonzept für jeden unserer Patienten neu aus. Nach einer professionellen Analyse finden wir schnell das passende Angebot aus präventiver, therapeutischer und rehabilitativer Pflege für Sie.

Unsere freundlichen Teams aus der Podologie und der medizinischen Fußpflege beraten Sie gerne bei Fragen. Sprechen Sie uns gerne an!

Praxisgemeinschaft Genz
Praxis für Podologie

Virchowstraße 39
46047 Oberhausen

Tel.: 0208 / 94 19 79 23
E-Mail: podologie@praxis-genz.de

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular oder vereinbaren Sie telefonisch einen Termin unter 0208 / 94 19 79 23